Startseite
    Frage des Tages
    Mein spannendes Leben
    IHR über MICH
    Favourite Lines
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/walkaways

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Tara's Blog
  Make some noise!
  Silke's Blog
 
Slainte

So, da bin ich nun also wieder in Dublin. Schon seit ner ganzen Weile, wie ich gerade merke. Dass ich mich bis jetzt noch garnicht gemeldet habe, liegt daran, dass unser Internet natuerlich NICHT, wie erwartet, funktioniert. Weil meine nette polnische Mitbewohnerin Ania irgendwas verstellt hat und jetzt kein Mensch weiss, was das wohl war. Weder ich, noch der nette Mann vom Customer Support, noch sonst irgendwer. Naja, dann halt kein Interet daheim. Is ja nich so, dass ich irgendwie nicht ohne leben koennte... *zitter*

Wie auch immer, ansonsten geht es mir hier ganz gut, auch, wenn es wirklich komisch ist, ohne Patrick hier zu sein. Er ist ja im Moment noch bei seinem Bruder in Frankreich und kommt wahrscheinlich erst so in 2 Wochen wieder.

Naja, dafuer hab ich ja, wie schon erwaehnt, 2 polnische Mitbewohner. Die sind eigentlich auch ganz nett. Nur etwas anstrengend. Besonders die Frau, Ania. Sie hat nen Putzzwang, glaube ich. Das ganze Haus blitzt und blankt und ich trau mich ueberhaupt nicht, irgendwas anzufassen. Das waer ja schoen und gut, so lange sie nur ihr eigenes Zimmer, Kueche und Wohnzimmer putzen wuerde. Aber nein. Wenn ich die Tuer zu Patrick's Kleiderschrank aufmache und dort alles militaerisch akkurat gefaltet liegt, so dass der Faltsaum auch schoen mit der Regalkante abschliesst, dann weiss ich, dass ER das bestimmt nicht so da hingelegt hat. Und dann erzaehlt mir diese Frau noch, dass ihr beim Putzen in MEINEM Badezimmer (sie benutzt eigentlich ein anderes...) die Gluehbirne kaputt gegangen waere. Damit stellen sich mir nun 2 Fragen:

1. Was hat sie in meinem (bzw Patricks) Badezimmer verloren?

2. Putzt sie IN der Lampe??? Oder wie kann sonst die Birne kaputt gehen??? 

Naja, wenn man sie mal so vorsichtig darauf anspricht, dass sie ja nicht ALLES putzen muss und ich ja auch mal was machen kann (oder auch nicht...), erzaehlt sie mir immer gleich, dass sie das ja machen muss, weil sie sich ablenken muss, weil sie sonst ihre in Polen verbliebenen Kinder so vermisst.

Das gleiche kommt, wenn ich ihr sage, dass ich meine Waesche gerne selbst wasche und sie meine Unterhosen NICHT buegeln muss. Und bei saemtlichen anderen Sachen, auf die ich sie so anspreche...

So langsam glaube ich, sie hat diese Kinder nur erfunden, damit ich ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich sie auf ihre Zwaenge anspreche...

Ausserdem: Ohne jetzt irgendwelche Vorurteile gegenueber polnischen Staatsbuergern bekraeftigen zu wollen, aber was diese Frau so alles "findet", ist schon faszinierend... Sie arbeitet in einem Krankenhaus als Putzfrau, und mal davon abgesehen, dass wir bald ein eigenes Zimmer anbauen muessen, um die ganzen Putzmaterialien zu verstauen, die sie so anschleppt, tauchen besonders Samstags (da putzt sie die Krankenhauskueche) wenn sie nach Hause  kommt bei uns von Lebensmittelvorraeten fuer die ganze Woche bis zum kompetten Geschirrservicen alles auf...

Und gestern haben wir auf dem Weg zur Bushalte einen Bauschuttcontainer mit Holzabfaellen entdeckt, und da sie gerade nach einem neuen Regal sucht, hatte sie die Idee, dass sie da ja spaeter mal gucken koennte, ob sie was findet. Wir also spaeter da hin, bisschen darin rumgekramt, da zischt sie mir auf einmal zu: "Attention, somebody come!" und rennt weg. Ich schau ihr nach wie ein Auto, und mach ihr als sie zurueck kommt erstmal klar, dass das hier Muell ist und es sicher keinen Menschen juckt, wenn wir hier was mitnehmen.

Kein Kommentar....

 

Naja, ihr Mann ist aber ganz nett, wenn auch total schuechtern. Aber nachdem wir 2 Tage lang zusammen Patricks Zimmer renoviert haben (die Waende waren vom Vormieter knallorange gestrichen!!! Koennt ihr euch das vorstellen??? 20 qm umfassende knallorangene Waende mit Boden und Deckenleisten und einer riesigen Schrankwand aus dunklem Holz??? Wenn irische Leute eines nicht haben, dann ist es Geschmack, was die Inneneinrichtung angeht...) ist er langsam aufgetaut und traut sich inzwischen sogar, mit mir ein bisschen Englisch zu reden. Dabei ist er immer so aufgeregt darueber, dass er jetzt gerade englisch spricht, dass man denkt, er platzt gleich.

Naja, aber ansonsten, wie gesagt, sehr nett.

 

Was gibts sonst noch so neues hier? Eigentlich nicht viel... am Donnerstag faengt mein Praktikum an und ich freu mich schon darauf, alle wieder zu sehen.

Meiner Katze Muchina geht es praechtig, sie klebt vor lauter Glueck, mich wieder zu haben, staendig an mir dran und sabbert  mich voll vor lauter Wohlbehagen. Also alles beim alten. 

 

So, und ich muss mich jetzt mal weg machen hier, hab noch einiges zu erledigen heute.

 

Bis bald und meldet euch mal bei mir ( ach ja, wen es interessiert:

Telefon daheim: 0035318489931

Handy: 00353862017817 ) 

24.7.06 16:34
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Joe (1.8.06 10:43)
Morrrrrjen!!!

Falls es Dir in Irland langweilig werden sollte, hätte ich hier einen schokoladinären, elefantösen, brikettionellen Link für Dich...
http://reisen.ciao.de/Sydney__Test_1217641

Über den Link kommst Du zu einem der Berichte eines gewissen Joe-Le-Taxi, der im Prä-Blogging-Zeitalter seine Meinungen und Erfahrungen noch gegen (früher gute, jetzt besch***ene) Bezahlung kundgetan hat.
Wohl bekomm´s !


Maike (1.8.06 13:43)
Na wunderbar, wenn es mit der Psychologie nicht klappt, solltest du Reisefuehrerschreiber werden :-)


Joe (2.8.06 17:25)
... wobei mir jetzt einfällt, dass das Viech in Sydney tatsächlich ein Schabrackentapir gewesen sein kann...


Silke / Website (3.8.06 23:32)
jaaaaaaaaaa, schabrackentapire!!!!!!!!!!!!!!!!!!! meine LIEBLINGSTIERE!!!!!!!!!!!! juhu, die sind toll... mussu in dortmund in zoo gehn, kannsu auch die tierchens guckn... werd ich auch nochma machn...ganz bald...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung